Dr. Daniela Oehring /

Seit 2016 ist Dr. Oehring als Wissenschaftlerin und Dozentin an der Plymouth University (UK) tätig. Sie leitet die Bachelor-Module Anatomie und Physiologie sowie Evidenzbasierte Praxis im Optometrie-Studiengang und postgraduale Lehre in Biostatistik. Darüber hinaus ist sie seit einigen Jahren Gastdozentin an Universitäten in ganz Europa. Zuvor war Daniela Oehring als Postgraduate Researcher in Vision Sciences auf dem Gebiet der Bildgebung und Modellierung des vorderen Auges tätig.

Dr. Oehring ist Bachelor- und Master of Science Absolventin in Optometrie und Vision Sciences von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Deutschland) und Fellow der Royal Society for Statistics sowie der Higher Education Academy, außerdem ist sie aktives Mitglied des Crosslinking Consortium UK. Ihre Forschungsergebnisse werden auf nationalen und internationalen Konferenzen in Optometrie, Augenheilkunde und Technik präsentiert. Sie ist unter anderem Autorin mehrerer Publikationen und Co-Autorin von Fachbüchern für Trockenes Auge, Spaltlampenuntersuchung und Kontaktlinsenanpassung sowie Herausgeberin eines Buches zur Datenwissenschaft in der Augen- und Sehforschung.

Zu den Forschungsschwerpunkten von Dr. Oehring gehören die biomechanischen Eigenschaften des Auges, die Mikrostruktur des Augengewebes, die Entwicklung ophthalmologischer Instrumente sowie die Beurteilung der Trockenheit des Auges.